Handball WM 2019: Frankreich testet zweifach gegen Slowenien

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Handball WM 2019 - Team Frankreich - Copyright: FFHandball
Handball WM 2019 – Team Frankreich – Copyright: FFHandball

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Titelverteidiger Frankreich bereitet sich seit Mittwoch Nachmittag in Rouen auf die beiden Testspiele gegen Slowenien vor.

Diese finden am Samstag (5. Januar) und Montag (7. Januar) statt.

Slowenien war schon vor zwei Jahren in Toulouse und Montpellier vor der Eröffnung der Weltmeisterschaft 2017 in Frankreich der letzte Testspiel-Gegner.

04.01.2019 – PM FFHandball / SPORT4FINAL TIME / Frank Zepp:

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Vor dem Start der Weltmeisterschaft (10. bis 27. Januar) werden am Dienstag (8. Januar) die Trainer Didier Dinart und Guillaume Gille den WM-Kader bekanntgeben. Sie stehen vor einer harten Entscheidung. 17 oder 18 Spieler werden nach Berlin reisen und die Vorrunde beginnt am Freitag (11. Januar um 20:30 Uhr) geegn Brasilien.

Interessante Fakten zum Team Frankreich:

Mit 260 Länderspielen und 902 Toren ist Michael Guigou der beste Torschütze der Mannschaft.
Zwei andere Spieler haben mehr als 200 Länderspiele: Luc Abalo (243) und Cedric Sorhaindo (203).
Nur ein Spieler hat mehr als 100 Einsätze: Valentin Porte (101).
Melvyn Richardson hat 6 Länderspiele – die niedrigste Zahl im Kader.
Montpellier HB und HBC Nantes sind mit je 5 Spielern am stärksten im Kader vertreten, gefolgt vom FC Barcelona (4) und Paris Saint-Germain (3). St. Raphael Var HB (2) und Telekom Veszprem (1) vervollständigen die Liste.
Seit dem Trainerwechsel von Claude Onesta zu Didier Dinart (mit Guillaume Gille) hat das französische Team 38 Spiele bestritten und 31 Siege, 2 Unentschieden und 5 Niederlagen aufzuweisen.
Zwei Spieler feiern im Januar ihren Geburtstag, aber nicht während der Weltmeisterschaft. Michael Guigou wird am 28. Januar 37 Jahre alt und Melvyn Richardson, 22., am 30. Januar. Didier Dinart feiert am 18. Januar seinen 42. Geburtstag.

Guillaume Gille (Assistenztrainer): „Diese beiden Spiele gegen Slowenien sind die einzigen Begegnungen vor der Weltmeisterschaft, die als Generalprobe dienen werden. Wir haben unsere Vorbereitung bewusst mit viel Arbeit und zwei Testspielen konzentriert. Wir werden uns darauf konzentrieren, das zu erreichen, was wir im Training umgesetzt haben. Wir werden die Tests fortsetzen, um eine bessere Vorstellung vom Kader zu bekommen, den wir zu Papier bringen müssen, bevor wir nach Deutschland gehen. Wir kennen die Spielstärke Sloweniens, das ein abwechslungsreiches Spiel mit allen Komponenten moderner Teams bietet. Gut strukturiert, mit erfahrenen und jüngeren Spielern, wird Slowenien antreten: Es wird uns dazu bringen, unser Bestes zu geben.“

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

Christian Prokop mit 18er Kader für WM-Vorbereitung

Christian Prokop „Handball WM demütig und konzentriert angehen“

Titelverteidiger Frankreich mit 20er Kader

Schwedens WM-Kader mit Kim Andersson

Dänemark mit 18er WM-Kader

Christian Prokop: „Ich habe die Verantwortung, die schlagkräftigste Mannschaft zu stellen.“

Christian Prokop: „Ziel ist es, das stärkste Team zu stellen“

Deutschland schlug Tschechien. Viel Luft nach oben

Hits: 27
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.