Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Modus und Regeln

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Handball WM 2019 Deutschland Dänemark Logo - Foto: Max Menning / DHB
Handball WM 2019 Deutschland Dänemark Logo – Foto: Max Menning / DHB

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Die IHF, Internationale Handball Föderation, veränderte nach der Handball Weltmeisterschaft 2017 in Frankreich den Turnier-Modus zur Weltmeisterschaft 2019.

„Anlass“ könnte das Ausscheiden der Top-Favoriten Deutschland (gegen Katar) und Dänemark (gegen Ungarn) im Achtelfinale des Championats gewesen sein. Die K.-O.-Runden Achtel- und Viertelfinale wurden abgeschafft und dafür wieder mit der Hauptrunde eine zweite Gruppenphase eingeführt. Anschließend werden das Halbfinale und das Endspiel zur Ermittlung des Weltmeisters gespielt. 

 SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der

Handball Weltmeisterschaft.

06.01.2019 – SPORT4FINAL TIME / Frank Zepp:

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Grundregeln

Die 24 WM-Teilnehmer wurden in vier Gruppen zu je sechs Teams gelost, von denen jeweils die besten drei Nationen die Hauptrunde erreichen. Die Punkte gegen die ebenfalls qualifizierten Mannschaften werden mitgenommen. Innerhalb der Gruppenphase spielt jedes Team gegen jede andere Mannschaft.

Bei Punktgleichheit zwischen zwei oder mehreren Teams entscheidet zunächst der direkte Vergleich über die Platzierung. Danach wird die bessere Tordifferenz herangezogen.

Bei einem Remis nach 60 Minuten in den Halbfinal- und Finalspielen wird eine erste Verlängerung von zwei Mal fünf Minuten gespielt. Sollte danach und auch nach einer zweiten Verlängerung noch kein Sieger ermittelt sein, entscheidet ein Siebenmeterwerfen über den Gewinner des Matches.

Modus:

Die ersten drei Mannschaften der Gruppen in Berlin, München, Kopenhagen und Herning qualifizieren sich für die Hauptrunde. Die Mannschaften aus den Vorrunden-Gruppen A und B spielen in der Hauptrunde ab 19. Januar in Köln. Die Teams aus Kopenhagen und Herning spielen in der Hauptrunde in Herning. Die Halbfinals sind am 25. Januar in Hamburg. Um die Medaillen geht es am 27. Januar in Herning.

Deutschland spielt in der Vorrunden-Gruppe A gegen Korea (10. Januar), Brasilien (12. Januar), Russland (14. Januar), Titelverteidiger Frankreich (15. Januar) und Serbien (17. Januar).

Potenzielle deutsche Hauptrunden-Gegner sind aus Gruppe B in München Europameister Spanien, Kroatien, Mazedonien, Island, Bahrain oder Japan (IHF Wildcard). In Köln würde die deutsche Mannschaft ihre Hauptrundenspiele am 19. Januar, 21. Januar und 23. Januar absolvieren.

Hauptrunden-Gruppe 1 (Köln): Erster bis Dritter aus Gruppe A und B
Samstag, 19. Januar, 20:30 Uhr: erstes Spiel mit Deutschland
Montag, 21. Januar, 18:00 Uhr: zweites Spiel mit Deutschland
Mittwoch, 23. Januar, 18:00 Uhr: drittes Spiel Deutschland

Hauptrunden-Gruppe 2 (Herning): Erster bis Dritter aus Gruppe C und D
Samstag, 19. Januar, 20:30 Uhr: erstes Spiel mit Dänemark
Montag, 21. Januar, 20:30 Uhr: zweites Spiel mit Dänemark
Mittwoch, 23. Januar, 20:30 Uhr: drittes Spiel Dänemark

Für die Halbfinals in Hamburg am 25. Januar sind 17:30 Uhr und 20:30 Uhr als Anwurfzeiten geplant. Die Medaillen-Spiele in Herning beginnen am 27. Januar um 14:30 Uhr und 17:30 Uhr.

Deutschland bezwang Argentinien

WM-Kader ohne Tobias Reichmann und Tim Suton

Gruppe D

Gruppe C

Gruppe B

Gruppe A

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

Christian Prokop mit 18er Kader für WM-Vorbereitung

Christian Prokop „Handball WM demütig und konzentriert angehen“

Titelverteidiger Frankreich mit 20er Kader

Schwedens WM-Kader mit Kim Andersson

Dänemark mit 18er WM-Kader

Christian Prokop: „Ich habe die Verantwortung, die schlagkräftigste Mannschaft zu stellen.“

Christian Prokop: „Ziel ist es, das stärkste Team zu stellen“

Deutschland schlug Tschechien. Viel Luft nach oben

Hits: 13

Related Post

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.